Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Kulinarik

25. August 2020

Seit dem Jahr 2019 arbeitet STERTZ enger mit dem Netzwerk Kulinarik zusammen.

Im Frühling 2020 hat Hannes Meißel, BSc. (Nachhaltiges Lebensmittelmanagement) die Belange des Netzwerks in der Steiermark übernommen.

Folgende Erfolge hat er bisher zu berichten:

Gütesiegel AMA GENUSS REGION

Regionale Direktvermarkter, Wirte und Manufakturen arbeiten zusammen. Interessierte Betriebe können jederzeit in das neue System einsteigen und die Marke nutzen.

Die Genussregionen wurden weiter entwickelt. Dadurch ist ein Gütesiegel entstanden, das auf die Regionalität eines Produktes hinweist.

Neben dem AMA-Gütesiegel und dem AMA-Biosiegel als die offiziellen Zeichen für qualitätsvolle Produkte im Lebensmittelhandel, gibt es nun auch ein staatlich anerkanntes Gütesiegel für Betriebe – Direktvermarkter, Gastronomen und Lebensmittelmanufakturen. Mit dem Gütesiegel AMA GENUSS REGION wird geprüfte Qualität und nachvollziehbare, regionale Herkunft garantiert. Dahinter steht das neue Qualitäts- und Herkunftssicherungssystem mit national und EU-weit anerkannten Kriterien.  Betriebe, die nach den Richtlinien für Qualität und Herkunft zertifiziert sind, dürfen künftig das Gütesiegel AMA GENUSS REGION verwenden. Die Richtlinien gelten für bäuerliche Direktvermarkter, Lebensmittelmanufakturen sowie die Gastronomie.

Konsumenten erkennen durch das Gütesiegel AMA GENUSS REGION auf den ersten Blick, wo Qualität und Regionalität drin ist. Gastronomiebetriebe kochen frisch mit regionalen Lebensmitteln wie Fleisch, Eiern, Milch und Milchprodukten, Erdäpfeln, Gemüse, Fisch sowie Wild. Beim Einkauf wird zu 100 % auf Qualität und Regionalität der Produkte geachtet. Es werden nur Rohstoffe aus Qualitätsprogrammen wie dem AMA-Gütesiegel, dem AMA-Biosiegel oder dem Gütesiegel AMA GENUSS REGION verwendet.

Alle teilnehmenden Betriebe sind ab September auf einer online Kulinarik Landkarte einfach zu finden.

Interessierte Betriebe können sich jetzt anmelden unter kulinarik@amainfo.at und eine kostenlose Erstberatung in Anspruch nehmen.